News

Marillenduft liegt in der Luft

Schon bald wird es in der Hubergasse in Wien-Ottakring wieder nach fruchtigen Marillen duften – dann nämlich, wenn bei STAUD'S die frischen Marillen zu feinster Konfitüre veredelt werden. Jetzt haben die leuchtend-orangen Früchte gerade Hochsaison: 

Mit viel Sorgfalt werden sie händisch gepflückt und noch am Tag der Ernte zur Verarbeitung nach Wien geliefert. Ein Teil der Marillen – sie stammen aus den besten Anbaugebieten Österreichs wie z. B. der Wachau, dem Weinviertel und dem Mittelburgenland – wird für die Produktion zu einem späteren Zeitpunkt tiefgefroren. Die anderen Früchte aber werden bei STAUD'S unmittelbar eingekocht und schon bald können die feinen Konfitüren mit dem typisch-fruchtigen Charakter verkostet werden.

Marillenduft liegt in der Luft

Schon bald wird es in der Hubergasse in Wien-Ottakring wieder nach fruchtigen Marillen duften – dann nämlich, wenn bei STAUD'S die frischen Marillen zu feinster Konfitüre veredelt werden. Jetzt haben die leuchtend-orangen Früchte gerade Hochsaison: 

Mit viel Sorgfalt werden sie händisch gepflückt und noch am Tag der Ernte zur Verarbeitung nach Wien geliefert. Ein Teil der Marillen – sie stammen aus den besten Anbaugebieten Österreichs wie z. B. der Wachau, dem Weinviertel und dem Mittelburgenland – wird für die Produktion zu einem späteren Zeitpunkt tiefgefroren. Die anderen Früchte aber werden bei STAUD'S unmittelbar eingekocht und schon bald können die feinen Konfitüren mit dem typisch-fruchtigen Charakter verkostet werden.